Wir entwickeln Potenziale – und das mit Erfolg

Das Geschäftsmodell der Aurelis ruht auf der Bestandshaltung und dem Immobilien-Asset Management, der Landentwicklung und dem Hochbau. Dadurch profitiert Aurelis von stabilen Miet-Cashflows und den Erlösen aus Verkäufen.

Aurelis erkennt Potenziale bei sogenannten Value add-Immobilien und realisiert diese Werte. Das Entwickeln von Brachflächen zu Stadtquartieren und das Optimieren von Mietobjekten durch Sanierung oder Hochbau führt zu interessanten Renditen. Das Unternehmen akquiriert Flächen und Mietobjekte mit Wertschöpfungspotenzial in Wachstumsregionen.

Entwicklung Aurelis

Geschäftsjahr 2015 2014 2013
Verkaufserlöse in Mio. Euro 307,1 370,7 358,2
Mieterlöse in Mio. Euro 67,4 59,9 70,2
Ergebnis v. Steuern (EBT) in Mio. Euro 105,3 87,3 31,6
Jahresüberschuss (EAT) in Mio. Euro 91,3 74,3 25,8
Portfolio (ca.) 10 Mio. m² 10 Mio. m² 11 Mio. m²


 

Weitere Fakten

Gründung Aurelis2002
Mitarbeitercirca 180
StandorteHamburg, Duisburg, Eschborn bei Frankfurt/Main und München
Gesellschafter93 Prozent der Aurelis-Gesellschaftsanteile halten Fonds, die von Unternehmen beraten bzw. gemanagt werden, welche mit Grove International Partners LLP verbunden sind. 7 Prozent hält ein unabhängiger Investor.

Hinweis

Wenn Sie überprüfen möchten, ob Ihre Empfehlung erfolgreich in Ihrem Namen gepostet wurde, dann loggen Sie sich bitte auf XING ein und prüfen Ihren Status.

Auf XING einloggen