Köln

Kontrastwerk

zurück
weiter

Köln, Kontrastwerk

Refurbishment und strukturelle Aufwertung des Areals in Köln-Ehrenfeld  

Die unstrukturierte Liegenschaft an der Oskar-Jäger-Straße wies Mängel in der technischen Erschließung und in der Bausubstanz sowie einen hohen Leerstand aus. Trotz der Nähe zum Kölner Szene-Stadtteil Ehrenfeld gab es kaum Nachfrage nach Mietflächen.

Wir haben das Areal neu geordnet und erschlossen. Sukzessive revitalisierten wir die Bestandsgebäude und schufen durch Gebäudeaufstockungen und den Einbau von Zwischendecken zusätzliche Mietflächen. Zusätzlich fand für das gesamte Areal ein umfangreicher Markenbildungsprozess statt, um neue Mieter, vorrangig aus den Bereichen Kreativwirtschaft, IT, Mode und Freizeit zu akquirieren.

Auf einem Baufeld errichteten wir mit dem Bürogebäude K4 eine Immobilie, die neben Büroflächen auch Showrooms bietet.

Die Aufwertung des Areals führte zu einer verstärkten Bindung der Bestandsmieter sowie zu einer erhöhten Mieternachfrage. Durch die Neuordnung hat sich die Struktur des gesamten Geländes gewandelt, von ausschließlich einfachem Gewerbe zu einer kontrastreichen Nutzungsmischung mit hochwertigen Mietflächen. Eine Kletterhalle und ein Gastronomiebetrieb runden das Angebot ab.

ECKDATEN

Grundstücksfläche:ca. 27.000 m²
Mietvertragslaufzeiten:
510 Jahre
Gesamtinvestitionen:ca. 4,5 Mio. €

LAGEPLAN

Hinweis

Wenn Sie überprüfen möchten, ob Ihre Empfehlung erfolgreich in Ihrem Namen gepostet wurde, dann loggen Sie sich bitte auf XING ein und prüfen Ihren Status.

Auf XING einloggen